„Ackerbürger, Blues und Zoiglbier“ heißt die filmische Dokumentation, die der Pressather Filmemacher Robert Neuber anläßlich des 25-jährigen Jubiläums des Kulturzentrums „Beim Taubnschuster“ gedreht hat.

2019 verfolgte Neuber mit seiner Kamera über ein ganzes Jahr die Arbeit des Heimatvereins Eschenbach im  Museum, Kulturhof und Zoigl. Herausgekommen ist ein sehr unterhaltsamer Streifen von gut einer Stunde Dauer mit vielen Ausschnitten von Veranstaltungen im alten Ackerbürgerhaus. Zahlreiche Interviews mit den Aktiven des Heimatvereins, Künstlern, weiteren Mitwirkenden und Besuchern ergeben ein kurzweiliges Zeugnis vom vielseitigen Leben „Beim Taubnschuster“.

Wer Interesse an dieser filmischen Dokumentation hat, kann in der Stadt-Apotheke Eschenbach eine DVD zum Preis von € 10,- erwerben. Ab sofort ist  der Film in voller Länge auch bei YouTube zu sehen.